I’m back ! (oh and I live in Paris now)

Image and video hosting by TinyPic

Surpriiiise ! 

Here we are again. Yes the blog is online again and I try to upload the fashion week post’s as soon as possible.

 


Image and video hosting by TinyPic

It was down for almost one month now because of an update I did. Don’t know how this could happen, but the guy who helped me getting my baby back said it was probably the WordPress plugin. A plugin I NEVER use. Well, at least I’m online again.

It’s my third week (or is it already the fourth?) in Paris now and during that time a lot happened. Where do I start ?
I started my journey on the 18th September and already missed two flights because it took us 5 hours instead of 2 hours to Berlin that morning. Means..I missed two flights ! I was supposed to take the one at 8:35 at the end I left Berlin around 12:50.

Landed in Paris I immediately had to make appointments, call agencies and all the stuff you have to do when you’re looking for an apartment. The week was full with visits and  on the third day (who would have thought it happens that early?!) I signed a contract. The apartment I’m living in now is located in the 4th arrondissement and is directly behind la centre Pompidou. I’m super happy with the location, but not with the apartment. That’s why I signed the contract only for three months instead of the planned six. Don’t get me wrong I’m suuuuper happy that I found something so quick and that I’m still able to live on my own but I don’t feel comfortable. Actually I already looked forward to spend the first fall in Paris at my own place..well turned out to be a bit different than expected. Don’t want to get too much into detail but even though I clean it regularly it’s still not clean (used furniture etc) and it feels a bit like big brother. The apartment is located in the ground floor with a court yard view. Anyone who walks by my windows – and these are a lot of people – can look through my windows and they are not ashamed to do it. My „bed“ (it’s actually a couch) is directly in front of the windows, so that everyone can see me laying in bed. And because I have no real chairs – I do have two chairs but they are very fragile and only for bag’s or clothes – I have to sit on the bed ALWAYS✌🏼

Ok, a lot of information for the beginning. At least I have a place to sleep, I started my studies and everything else will work out hopefully soon. Alright..the new few post’s will probably about fashion week except I’m gonna upload a new video.


Überraschung ! Ich bin wieder da und werde versuchen die ganzen Fashion Week Beiträge so schnell wie möglich online zu stellen. Noch in der Nacht vor meiner Abreise musste ich unbedingt ein paar Updates durchführen und das war dann leider das Ende. Am nächsten Morgen fand ich von meinem einst so schönem Blog nur noch eine weiße Seite ohne jeglichen Inhalt. Nichts ging mehr. Über eine Facebook Gruppe habe ich dann zum Glück jemanden gefunden, der mir geholfen hat mein Baby wieder online zu bringen. Schuld an der ganzen Sache war wohl ein Mailchip Plugin. Mailchip ist ein Plugin was ich NIE nutze sondern nur für den Fall aller Fälle mal installiert habe. Ungefähr so wie die Foodguide App. Ich bin nun die dritte (oder bereits vierte ??) Woche und währenddessen ist viel passiert. Wo fange ich nur an ?

Am 18. September wollte ich von Berlin 8:35 fliegen. Eigentlich. Aufgrund eines schweren Unfalls auf der Autobahn haben wir anstatt den veranschlagten 2h, ganze 5h benötigt. Somit habe ich direkt die ersten zwei Flüge verpasst und musste 12:50 fliegen. Dadurch habe ich dann zwar auch eine WG Besichtigung verpasst, aber egal. Ich war einfach nur froh endlich anzukommen. Die darauf folgende Woche war voll mit Telefonaten mit Agenturen, Internet Recherche und vielen Meetings. Am dritten Tag (wer hätte das gedacht) habe ich dann auch tatsächlich einen Mietvertrag unterschrieben. Alles ging super schnell der Vertrag war bereits vor der Besichtigung fertig und am nächsten Tag bin ich dann auch direkt nach der Besichtigung zur Agentur gefahren und habe alles fest gemacht.

Meine jetzige Wohnung liegt im 4. Arrondissement von Paris und somit sehr zentral ! Wenn ich aus meiner Tür rauskomme sehe ich schon die Rückseite des Centre George Pompidou, wenn ich die Straße runter gehe bin ich direkt am Rathaus und somit auf der Rue de Rivoli. Mit der Location bin ich sehr glücklich, mit der Wohnung weniger. Deshalb habe ich auch nur für drei Monate unterzeichnet. Die fehlende Waschmaschine war wohl der Hauptgrund, denn waschen ist hier nicht wirklich billig und eine eigene Waschmaschine würde sich schon rentieren, allerdings gibt es in der Wohnung keinen Anschluss und auch keinen Platz.
Es gibt auch noch ein paar andere Dinge woran ich mich störe, aber egal. Es sind nur drei Monate und ich bin glücklich überhaupt etwas gefunden zu haben 💕

Das reicht wohl an Informationen für den Anfang 😉 Die nächsten Beiträge werden sich wahrscheinlich hauptsächlich um die Fashion Week drehen, außer ich lade ein YouTube Video hoch.

Image and video hosting by TinyPic

We took these pics during the last days I spent at home with my loooovely Vespa. Unfortunately I have to sell it because I can’t take it with me to Paris.
So if you’re interested text me !


Wir haben Bilder in den letzten Tagen gemacht die ich noch zu Hause verbracht habe. Da ich meine geliebte Vespa leider nicht mit nach Paris nehmen kann muss ich sie verkaufen. Falls also jemand von euch Interesse hat meldet euch sehr gern bei mir. Standort der Vespa ist 06467.

Image and video hosting by TinyPic

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.