Dear Haters

Anzeige/Advertisement (not paid/unbezahlt)

Schon komisch, dass es Menschen gibt, die einen für das verurteilen was man liebt.
Erst letztens erzählte mir eine Freundin wieder, dass ein anderes Mädchen sich meine YouTube Videos anguckt um danach zu erzählen wie schlecht sie mich doch eigentlich findet.
Aber warum bin ich eigentlich so blöd und setze mich vor die Kamera um über Kosmetik zu quatschen ? Und warum stelle ich dieses Video dann auch noch ins Netz ? Reicht es nicht, dass ich mein Gesicht jeden Morgen im Spiegel sehen muss ? Muss ich es auch noch anderen auf öffentlichen Plattformen wie YouTube aufzwingen ?
Ist schon ganz schön frech von mir was ich da mache !

Und da dieses Gespräch nicht das einzige war, indem mir gesagt wurde wie schlecht manche Menschen über mich reden wollte ich dazu einfach mal Stellung nehmen.
Jedes Mal auf’s neue frage ich mich ‚Warum verurteilen dich Menschen für etwas worin du viel Zeit investierst, mit dem du einigen Leuten helfen kannst und vor allem was dir unglaublich viel Spaß macht.. Warum ?‘
Ich weiß, dass viele Blogger mit Sticheleien zu kämpfen haben, die einen mehr die anderen weniger. Doch manchmal sollte man sich einfach an den Kopf fassen und überlegen was für einen Mist man da eigentlich von sich gibt. Jeder von uns ist anders. Der eine ist sensibel & introvertiert und macht sich bei der kleinsten Kritik ins Höschen. Der andere fasst Kritik als Beleidigung auf, andere wiederum als guten Rat.

Liebe Hater. Wir Blogger stecken sehr viel Herzblut & Energie in unsere Arbeit. Ihr dürft gern urteilen, aber ihr solltet darüber nachdenken, wie eure Kritik bei den Autoren ankommt.
Ich für meinen Teil fasse konstruktive Kritik als guten Rat auf, kann über Lästereien schmunzeln, da ich genau weiß wie langweilig euer Leben im Vergleich zu meinem sein muss & mir geht es am Arsch vorbei was ihr von meiner Internetpräsenz haltet. Doch da draußen gibt es auch andere Mädchen, die sich Nächte lang darüber die Köpfe zerbrechen was sie denn falsch gemacht haben um so schlecht behandelt zu werden.
Ganz ehrlich ? Manchmal seid ihr einfach der letzte Dreck. Ihr sorgt dafür, dass Menschen nicht mehr an ihr Talent glauben, ihr Selbstbewusstsein verlieren und im schlimmsten Fall etwas aufgrund von negativer Kritik aufgeben.
Ich könnte das niemals.
Schwäche zeigen gehört einfach nicht zu meinen Stärken und aufgeben schon gar nicht. Der Erfolg gibt mir Recht und daran können auch ein paar klatschsüchtige Weiber nichts ändern, aber ich bin nicht die Einzige, die solchen Sticheleien ausgesetzt ist. Und mit Sicherheit geht nicht jeder so leicht damit um wie ich.

 Das könnt ihr euch vielleicht gar nicht vorstelle, aber es gibt tatsächlich Menschen, die gucken meine Videos und lesen meine Blogpost’s nur um danach über mich herziehen zu können 😀
Schon allein bei dem Gedanken muss ich anfangen zu lachen. Menschen sind doch wirklich komisch.
Und trotzdem kann ich niemanden böse sein, denn meine Hater sind gleichzeitig meine größten Unterstützer. Und deshalb möchte ich genau diesen Tratschtanten am Ende ein großes Dankeschön aussprechen !
Danke, dass ihr Hohlbirnen meine Statistik von Zeit zu Zeit in die Höhe schießen lasst und somit mein Google Adsense Konto füllt. 

Edit: Dieser Beitrag wurde mit viel Ironie & Charme geschrieben. Nehmt nicht jedes Wort so ernst, denn mein Humor kennt manchmal keine Grenzen.
Dieser Blogpost dient lediglich der allgemeinen Unterhaltung und Aufklärung.
Ich verfolge nicht die Absicht jemanden zu verurteilen oder schlecht zu machen. Wer sich dennoch angesprochen fühlt ist selbst Schuld.

Folgen:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.