Mein erstes Tattoo

IMG_2349x22.JPG

Mein ganz persönliches Highlight im Februar ist definitiv mein neues Tattoo. Mein erstes um genau zu sein. Schon seit 3 Jahren rede ich davon wie schön es doch wäre eine Schleife auf dem Nacken zu haben. So richtig getraut irgendwo einen Termin zu machen habe ich mich aber aus mehreren Gründen nicht. Erstens kannte ich keine guten Tattoowierer und in irgendeinen Laden, nur weil der in der Nähe war wollte ich auch nicht. Und dann plagten mich auch noch die üblichen Fragen wie “Was ist, wenn mir das Motiv nach ein paar Jahren nicht mehr gefällt?” / “Was ist, wenn der Tattoowierer nicht gut gearbeitet hat ?”
“What if..”

Als es dann soweit war blieb mir aber gar keine Zeit mehr zum Nachdenken.
Alles ging super schnell und war mehr als spontan. Ich hatte weder einen Termin, noch wusste ich am Anfang des Tages, dass ich am Abend mit einem Tattoo ins Bett gehen würde.
Ca. 2 Stunden vorher bekam ich eine kurze SMS, dass ich wohl am späten Nachmittag einen Termin hätte, doch erst eine halbe Stunde vorher habe ich es auch wirklich geglaubt.

Bevor ihr fragt.
 Ja, es tat weh !
Aber es war auszuhalten & es hat ja auch  nur knapp 20 Minuten gedauert.
Und egal was andere sagen.. es ist nicht (!!!) angenehm !

bisou, bisou
Laura :*

Follow:
Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *