Wochenrückblick KW 53

Anzeige/Advertisement (not paid/unbezahlt)

Die komplette letzte Woche habe ich in der schönsten Stadt der Welt verbracht. Paris !

Das hat gut geklappt:
Die erste Wohnung war ein kleiner Traum – zumindest für mich. Sie lag mitten in Saint-Germain-des-Prés. Direkt unter der Wohnung war Lili’s Brownies. Vor der Tür hatte ich La Perla & Sandro und 2 Schritte weiter in einer Nebenstraße war COS, Sonja Rykiel für Kids, Prada und Saint Laurent.
Dieses Viertel war wunderschön ! Abends bin ich bedenkenlos durch die Straßen gelaufen, egal zu welcher Uhrzeit.

Das hat weniger gut geklappt:
Die zweite Wohnung hatte zwar einen super Ausblick und lag auch in einem guten Viertel, nur wurde leider nicht ordentlich geputzt :/

Am zweiten Abend war ich in Saint-Denis (dort wurde am Mittwoch auch eine Wohnung einer der Attentäter vom 13. November gestürmt) lecker Pizza essen. Die Pizza war super, das kleine Lokal auch, aber die Gegend würde ich abends nicht nochmal besuchen. An jeder Ecke stand eine Gruppe Jugendlicher und ich hatte auch das Gefühl die ganze Zeit sehr eindringlich beobachtet zu werden.

In Deutschland wieder angekommen mussten wir 50 Minuten auf diesen unfähigen Fahrer warten, der bei jedem der 3 Telefonate beteuerte er wäre gleich da, in 10 Minuten da & zuletzt in 3 Minuten da. Ja genau. Ich hasse Unpünktlichkeit ! Das ist super unhöflich und in Folge dessen hat sein dubioses Unternehmen von mir direkt eine schlechte Bewertung bei Google bekommen ! Als ich von dem Parkplatz losgefahren bin kam Joeys Pizza angefahren und brachte ihm sein Abendessen. Deshalb hat es also so lange gedauert.

Gelesen:
Ein bisschen Dale Carnegie

Gehört:
Hotline Bling von Drake (Ich komme nicht darüber hinweg)
The Man von Aloe Blacc (wieder vorgekramt)

Darauf habe ich mich gefreut:
So schön es auch ist zu reisen liebe ich es auch wieder in meiner eigenen Wohnung zu sein & in meinem Bett zu schlafen !

Gekauft:
Super süße Lackstiefel von River Island, einen Sweater bei Brandy Melville, ein Oberteil mit Schößchen und Hose mit Bundfalte – beides von COS. Natürlich auch ein paar Bücher, aber die zeige ich euch ein andermal . Freitag Abend habe ich auch noch schnell von der Couch aus 6 Paar Adidas Sneaker bestellt. Zwar habe ich meine „Superstar’s“ erst im April gekauft, doch die sind bereits so kaputt, dass man dafür noch nichtmal mehr 10€ verlangen könnte.

image1xxl 0356048002_0_0 0360953001_0_0

Ein kleiner Ausblick auf die nächste Woche:
Es wird stressig. Ich fahre dieses Jahr zum ersten Mal auf die Fashionweek in Berlin und damit es ein Erfolg wird muss einiges vorbereitet werden. Das heißt nicht nur Beiträge vorbereiten und Videos drehen sondern vor allem dafür sorgen, dass ich mir ein paar tolle Shows ansehen kann.
Außerdem steht ein neues Blogdesign auf dem Plan wofür ich gern eine Agentur beauftragen möchte, da ich es allein leider nicht hinbekomme.

bisou, bisou
Laura xx

 

Folgen:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.